Home Page Image
  "Ich glaubte es wäre ein Abenteuer, aber in Wirklichkeit war es das Leben."
- Joseph Conrad
 
 
Übernachten

 

Produkt Vorteile Nachteile
  • Sehr leicht (3,2kg)
  • Sehr klein verpackbar
  • Viel Platz
  • Sehr schnell und trocken aufbaubar
  • Gute Belüftung
  • Große Stellfläche
  • Tunnel muß abgespannt werden
  • Mitgelieferte Heringe nicht sehr hochwertig

Falls auf der Tour die oben genannten Nachteile keine Rolle spielen, ist es auch ein wunderbares 2 Personenzelt.

Ich habe den Packsack durch ein Kompressionssack von Sea to Submit (Medium) ersetzt. Einfach Zelt reinstopfen und einfach auf ca. 7,5l komprimieren. Gewicht wird dadurch auch noch gespart.

Zur Not können auch noch zwei Personen in der Apsis schlafen, so haben wir schon zu sechst übernachtet.

Fast perfektes Zelt, nur auf Solotouren wird noch ein anderes mitgenommen.

  • Relativ leicht (1,6kg)
  • Klein verpackbar
  • Platz für 1,5 Personen und Gepäck
  • Unauffällig
  • Geringe Stellfläche
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Keine Apsis
  • Keine Sitzhöhe
  • Sollte abgespannt werden

Da ich nicht so häufig alleine unterwegs bin, sollte ein eher preiswertes Zelt her (80€). Das habe ich mit dem Gossamer gefunden.

Da man nicht sitzen kann, sollte man recht gelenkig sein, damit z.B. das umziehen bei schlechtem Wetter klappt.



Exped Bivy Poncho Extrem

  • Ultraleicht (ca. 450g mit Häringen+Abspannseilen)
  • Rucksack passt auch noch drunter
  • Sehr gut geschnittene Kapuze
  • Siehe entsprechende Threads im Outdoor-Forum

Bisher habe ich das Teil tatsächlich nur als Poncho verwendet. Hier bin ich von der Kapuze begeistert, die sich super an den Kopf und die Bewegungen anpasst. Durch die Klettverschlüsse lassen sich auch recht schön "Ärmel" basteln, so dass man gar nicht merkt, dass es sich nur um eine rechteckige "Plane" handelt.

Hinsichtlich der Verwendung als Tarp oder Biwacksack habe ich einige Threads im Outdoor-Forum gefunden:

Ich habe das ganze bisher nur im heimischen Garten getestet. Plane aber noch das ganze auf Tour zu testen.

Wie das ganze in der Praxis aussieht, bitte hier klicken.

Term-A-Rest Z-Lite
Term-A-Rest Z-Lite
  • sehr leicht (425g) relativ zum Komfort
  • kleines Packmaß (51x13x14cm)
  • durch Wabenstruktur recht komfortabel
  • Als Sitzunterlage vor dem Zelt nicht ganz so bequem
  • nicht am Strand zum sonnen geeignet

Die bis ca. 0°C einsetzbare Matte ist das Beste hinsichtlich der Parameter Gewicht, Packmaß und Komfort. Ich mag es nicht so, wenn am Rucksack viele Dinge außen befestigt sind, die dann wackeln oder hervorstehen.

Diese Matte kann unter Umständen sogar noch in den Rucksack gepackt werden oder auf verschiedene Arten zusammengefalten außen kompakt festgezurrt werden.

   
  last change: 28 January 2007 11:13