Home Page Image
"Nur wo du zu Fuß warst, bist du wirklich gewesen"
(Johann Wolfgang von Goethe)

Archive

Weblog
Um meine Erlebnisse auf Reisen den "Daheim"-Gebliebenen unmittelbar mitteilen zu können, habe auch ich diesen Blog eingerichtet. Mittlerweilse ist es mir auch gelungen, Einträge vom Handy aus zu platzieren. Die ersten Blogs aus den Bergen in der Schweiz liefen noch nicht ganz optimal, aber es funktioniert.

Samstag, 24. Februar 2007

49¤49'33,40'' N 10¤53'39,58'' O 253m

Sonne scheint, heute wird für die nächste Tour in der Schweiz gepackt :)

Donnerstag, 22. Februar 2007

Globetrotter liefert super schnell

Montag bestellt, Dienstag nachmittag Mail erhalten, dass Bestellung ausgeliefert und trotzt Faschingsdienstag am Mittwoch Päckchen erhalten. Alles vollständig und ok. Besser geht's nicht mehr!

Die Handschuhe von Marmot machen einen sehr guten Eindruck. Die Fleece Innenhandschuhe liegen sehr eng an und haben ein gummiertes Netz auf der Innenseiten, welches beim Zeltaufbau sehr hilfreich sein könnte.

Die Karabiner (Lucky von Vaude) sind sehr leicht und machen auch einen sehr gut verarbeiteten Eindruck.

Die Tatonka Zeltunterlage ist wie beschrieben eine etwas dickere Rettungsdecke.

Das Equimpment muss sich natürlich erst noch im Praxistest beweisen, aber der steht bald an!

Montag, 19. Februar 2007

Fehlende Ausrüstung bestellt

Die letzten fehlenden Ausrüstungsgegenstände habe ich jetzt bei Globetrotter.de bestellt, als da wären:
  • Zeltunterlage: ich denke mal, auf dem Campingplatz in Lauterbrunnen könnte es auf Grund der Höhe (ca. 800m) und dem wenigen Schnee auch matschig zu gehen. Da ist eine Zeltunterlage sicher nicht verkehrt. Ich habe mich für die preiswerte Tatonka Matte entschieden. Ist zwar minimal zu klein aber kost nur 7,95 im Gegensatz zu der Hilleberg Unterlage für 99,00. Die ist wohl mit Gold bedampft???
  • Handschuhe (Marmot). Bei Globi gibt's gerade eine große Marmot Aktion, bei der fast alles 50% billiger ist. Bei -10°C in Litauen habe ich festgestellt, dass meine Tagoss Billighandschuhe bei Kälte dann doch nicht mehr so gut sind. Die Marmot Handschuhe haben einen Innenhandschuh aus Fleece, der herausnehmbar ist.
  • Karabiner: Damit wir unser neues Seil im Ernstfall auch richtig einsetzen können.

Wenn dann hoffentlich am Mittwoch auch noch die Schneeschaufel von Fiskars bei Woick angekommen ist, sollte unsere Ausrüstung von meiner Seite her vollständig sein. Ich stelle die aktualisierte Ausrüstungsliste mal ins Netz (Unter Touren).


Sonntag, 18. Februar 2007

Countdown: noch 18 Tage bis zur Schneeschuhtour in der Jungfrau Region

Die Vorbereitung für die Schneeschuhtour in der Schweiz unterhalb von Eiger, Jungfrau und Mönch laufen auf Hochtouren. Die Ausrüstungsliste ist fast komplett und wird die nächsten Tage auf meiner Webseite veröffentlicht.
Im Gegensatz zu unserer unfreiwilligen Tiefschneetour letztes Jahr an Ostern, nehmen wir diesmal Schneeschuhe, Schneeschaufel und ein Seil mit.

Wetteronline.de meldet Grindelwald 60cm Schnee, Mürren 165cm und Wegen 40cm. Das sollte für unsere Tour ausreichen. Außerdem hoffen wir natürlich, das es noch ein wenig in den nächsten drei Wochen schneit!

Zur Zeit hat es um die 0°C und ein Traumwetter, so stelle ich mir das auch für unsere Tour vor...

Donnerstag, 15. Februar 2007

Blog eröffnet!

Hallo Outdoorwelt!

Hiermit ist mein Blog für meine zukünftige Touren eröffnet. Jetzt steht erst noch mal einige Test an, ob ich es schaffe, Blogeinträge mit meinem Handy einzustellen.

Liebe Grüße an alle die mich hier lesen können :-)

Andreas

This page is powered by Blogger. Isn't yours?

Abonnieren Posts [Atom]

Counter
  Impressum - Haftungsausschluss